02.10.2022, 11:06   #31

Hobbyfotograf

Ein spannendes Thema und eine lebhafte Diskussion, die ich gerne komplett gelesen habe, Da schon alles geschrieben wurde, will ich nichts wiederholen, lediglich eine Verbindung zu meinem Beitrag im Thread, " warum noch selber fotografieren?" herstellen.
https://www.photoclub.io/forum/plauderecke/warum-noch-selber-photographieren_296 
Bildbearbeitung ja/nein/mässig/intensiv ist letztlich eine genau so freie Entscheidung wie SW, Farbe od Handyfotografie.....

Eine wichtige, aber auch persönliche, Entscheidung erscheint mir (ausgenommen Berufsfotografen) ob ein Foto dem Betrachter (idealerweise möglichst vielen) oder dem Fotografen gefallen muß. (Mainstream ja od nein?) Auch hier darf jeder seine Linie haben u umsetzen, sollte sich dann aber selber treu bleiben. Zur Vermeidung von Mißverständnissen: Wenn jemand eine sehr ungewöhnliche Bearbeitung liebt u diese einsetzt da ihm sein Foto so gefällt, darf er sich danach nicht daran reiben, wenn dies dem Betrachter nicht gefällt.

Wäre mal eine interessante Umfrage die allerdings Selbstreflexion u Ehrlichkeit erfordert; Wer produziert Fotos damit sie möglichst vielen Betrachtern gefallen und wer produziert Fotos weil ER/SIE sich daran erfreuen will?

Am Ergebnis könnten sich dann zukünftige Programmierer von "Likes" orientieren.....1f607.png
314 Aufrufe | 31 Beiträge