03.04.2022, 10:08   #1
Gibt es unterschiede zwischen dem SW Modus der Kamera und der umwandlung per Software

Hallo

 

Eine Frage die sich mir gestern aus einem Photo heraus stellte hat mich heute früh zur digitalen Kamera greifen lassen. Mal schnell ein wenig Farbe auf den Tisch und ab dafür.

Die Frage war gibt es einen unterschied zwischen einer Farbaufnahme welche per Software in Monochrome umgewandelt wird und einer Aufnahme welche mit der Einstellung Monochrom an der Kamera gemacht wird?

Hier drei Aufnahmen. Wer mir sicher sagen kann welche nun mit der Software und welche mit der Kamera auf SW getrimmt wurde nur zu.

Insgesamt auch für mich ein interessante Erkenntnis.

Wer da andere Software/Kamera hat darf sich hier gerne beteiligen. 😉

 

Kamera Canon 5DII mit 100mm Makro. Software Darktable.

 

 

test
Monochrom oder Farbe Andreas Friedrichs

test
Monochrom oder Farbe Andreas Friedrichs

 

03.04.2022, 11:28   #2

Handyknipser

03.04.2022, 11:32   #3
@Heinz Licht
Und?
Es ging ja gerade darum nur Monochrom zu wandeln, so wie es aus der Kamera kommt.
Welches ist nun Monochrom und welches Farbe?

 

03.04.2022, 12:15   #4

Handyknipser

andreas das interessiert mich nicht. das farbbild wird in der cam in sw gewandelt und man muß sich mit dem ergebnis abfinden. das farbbild kann man dann selbst wandeln und dabei steuern
03.04.2022, 12:38   #5
@Heinz Licht

 Bei einer RAW Datei bleibt es immer Farbe da muss ich mich mit nichts abfinden. Bei JPEG Dateien sieht es natürlich anders aus.
Was sollte mir bzw den geneigten Lesern das eingefügte Bild sagen?

03.04.2022, 12:57   #6

Handyknipser

es ist grundsätzlich egal ob monocrom oder farbig aufgenommen. es kommt auf die ausarbeitung an. bei beidem.

ein raw ist aber immer farbig und das jpg ist ein bearbeitetes. wenn du das raw selbst bearbeitest hast du das ergebnis selbst in der hand.

habe das nur angehängt um zu zeigen das ein sw nicht matschig sein muß wie bei deinen beiden. und das könnte man auch noch besser machen
03.04.2022, 15:37   #7
Na sieh an da sind wir uns ja einig. Davon gehe ich zumindest aus wenn ich wiederholt werde. 

Somit ist die Aussage unter einem der Bilder nicht mehr haltbar und widerlegt. 

Natürlich muss das nicht matschig. Aber wie ich schon geschrieben habe, so wie es aus der Kamera kam. Eine weitere Bearbeitung wäre der Vergleichbarkeit eventuell abträglich. 
86 Aufrufe | 7 Beiträge