23.03.2020, 17:50   #1

Hobbyfotograf

Ich bin ein Rentner aus Norddeutschland, fotografiere seit über 50 Jahren und habe von Dunkelkammer, Photogrammen, Cyanotypie bis zu Lightroom und Photoshop so ziemlich alles mitgemacht oder zumindest mitverfolgt. Wer mehr von mir wissen möchte findet Bilder und Lebenslauf unter www.foerster-preetz.de (muss man ja nicht immer alles kopieren).

Nachdem ich in den letzten Jahren einige Foren und Communities ausprobiert und jeweils wieder frustriert verlassen habe, will ich die Corona-Kontaktsperre mal wieder für einen neuen Versuch nutzen. Mir ist an ehrlicher Kritik und Bewertung meiner Fotos gelegen, als Basis, um mich weiter zu entwickeln. Ich habe mir vorgenommen, selber weder mit Kritik noch mit Lob zurückhaltend zu sein. Mal sehen, ob das alles so klappt. 

23.03.2020, 17:56   #2

Hobbyfotograf

na dann mal viel Glück hier,und tob dich mit kritk aus, denn nur so kann man sich weiter entwickeln, wenn man es denn auch will 😉

23.03.2020, 18:35   #3

Hobbyfotograf

Willkommen im Club..

So lange mach ich das noch nicht aber bin sozusagen ein alter Hase. Das mit der Kommentarfreude ist hier sicher willkommen. Leider kann man auch beobachten das kaum, oder sehr wenige auf Kririk reagieren. In seltenen Fällen wird ein Bild neu eingestellt nachdem man etwas Kritik umgesetzt hat. Ausnahmen aber gibt es. Ich bin für alles offen mag Lob aber lieber wie Kririk 😁

Pic

24.03.2020, 15:47   #4

Hobbyfotografin

Dann auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Im Gegensatz zu dir bin ich ein Frischling in Sachen Fotografie aber immer bemüht mich weiter zu verbessern. Und genau aus diesem Grund ist mir immer an ehrlicher Kritik gelegen und auch ich schreibe eher einen ehrlichen Kommentar als nur in die Lob Kiste zu greifen, denn das nützt niemanden etwas.